Wirtschaftsberatung

Unsere Beratungskompetenz auf dem mit höchstem Risiko behafteten Gebiet unternehmerischer Entscheidungen, der Veränderung von Unternehmensstrukturen, konnten wir in der Vergangenheit durch erfolgreich durchgeführte Projekte unter Beweis stellen. Hierbei hat sich die interprofessionelle Zusammenarbeit bestens bewährt. Die Anlässe für Veränderungen der Unternehmensstruktur, bei denen wir beratend tätig werden können, betreffen unterschiedlichste Anlässe:

  • Unternehmenskäufe und -verkäufe
  • MBOs/MBIs/LBOs
  • Fusionen und Kooperationen
  • Privatisierungen
  • Nachfolgeregelungen

Unternehmenskäufe und -verkäufe, Umwandlungen und Sacheinlagen sowie das Ausscheiden von Gesellschaftern sind die häufigsten Anlässe für Unternehmensbewertungen. Hier stehen wir Ihnen mit unserer Fachkompetenz aus der Koordination und Konzentration von Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Anwaltstätigkeit zur Verfügung, die sich inzwischen bewährt hat und auf vielfältige Erfahrungen aus durchgeführten Projekten bauen kann.

Due Diligence-Prüfungen stellen beim Kauf und Verkauf von Unternehmen oder Unternehmensanteilen einen unabdingbaren Analysebestandteil dar. Wir begleiten unsere Mandanten bei solchen Prüfungen durch Käufer, führen jedoch auch sorgfältige Untersuchungen im Hinblick auf Stärken, Schwächen und spezifische Risiken, insbesondere für die Bereiche Finanzierung, Verträge, Recht und Steuern selbst durch.

Wir unterstützen bei der Definition von Kaufpreiskorridoren, Unternehmensbewertungen und Due Diligence Analysen. Unsere Erfahrungen erstrecken sich über die unterschiedlichen Bilanzierungssysteme (HGB, US-GAAP, IAS) sowie über die verschiedenen Methoden der Unternehmensbewertung (HFA, Ertragswert, Substanz- oder Liquidationswert, Discounted Cash Flow).

Die Prüfung und Aufdeckung doloser Handlungsweisen gehört nicht primär zum Umfang einer normalen Jahresabschlußprüfung. Gleichwohl können solche Handlungen zu erheblichen Vermögens- und Imageverlusten führen. Das Risiko steigt mit zunehmender Unternehmensgröße. Schwächen in der Organisation, unzureichende Sicherheitsvorkehrungen und Lücken im internen Kontrollsystem begünstigen solche Handlungsweisen. Hier können wir unseren Mandanten durch Rekonstruktion der wirtschaftskriminellen Handlungen, Identifikation der ausgenutzten Schwachstellen, die Ermittlung der verursachten Schadenshöhe und die Erstellung verwertbarer Gutachten helfen.

Informationen folgen

Besonders in gesamtwirtschaftlich schwächeren Zeiten sind zunehmend mittelständische Betriebe aller Rechtsformen und Branchen durch Unternehmenskrisen betroffen. Wir meinen, daß auch mittlere und kleinere Unternehmen professionelle Hilfe in solchen Krisenzeiten benötigen, um einer Insolvenz möglichst vorzubeugen. Auch im Verhältnis zu Kreditinstituten werden fachlich fundierte Analysen und Planungen immer wichtiger. Unsere Beratungsfelder liegen hier in der Sanierungsberatung, Reorganisation, Desinvestition und der Insolvenzberatung.

Dipl.-Betriebsw. Herbert Scholz-Starke

Herr Dipl.-Betriebswirt Herbert Scholz-Starke ist Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in Wesel. Er ist zugelassener Prüfer für Qualitätskontrollen gemäß § 57a Abs. 3 WPO.

Dipl.-Betriebsw. Willy-Bernd Tolkamp

Herr Dipl.-Betriebswirt Willy-Bernd Tolkamp ist Steuerberater und vereidigter Buchprüfer in Wesel. Er ist zusätzlich Fachberater für Sanierung und Insolvenzverwaltung (DStV).